Förderverein
Kreisklinik GG e.V.
Über uns
Über uns

Förderverein Kreisklinik Groß-Gerau e. V.

 

Im Jahr 2007 haben einige Gleichgesinnte den heutigen Förderverein Kreisklinik Groß-Gerau e.V. gegründet. Gründungsmitglieder waren der ehemaliger Landrat Herr Willi Blodt, der Kreisstadtbürgermeister Stefan Sauer, der auch freundlicherweise die Schirmherrschaft übernommen hat. Zudem waren noch der ehemalige Bürgermeister von Wallerstädten Herr Helmut Grießer, der Geschäftsführer der Kreisklinik Herr Wolfgang Wilhelm, Professor Hoensch, Frau Annegret Becker Patientenfürsprecherin, Apotheker Heise, Herr Reinhold Heinius, Herr Günter Bertrams Herr Hans Espenschied, Herr Helmut Scheuner und unser ältestes Mitglied, mit heute 95 Jahren, Frau Karla Matthes ehemalige Vorsitzende des Kreisverbands Deutsches Rote Kreuz Groß-Gerau.

 

Wir haben es uns zur Aufgabe gemacht, die Solidarität zwischen Kranken und ihren Helfern zu verbessern und zu festigen, sowie Beiträge und Spenden aufzubringen um die heutige Kreisklinik Groß-Gerau finanziell bei Aus- und Weiterbildungsmaßnahmen sowie bei der Anschaffung zusätzlicher medizinischer Geräte zu unterstützen.

 

Wir möchten, dass die Patienten der Kreisklinik die möglichst optimale, medizinische und pflegerische Versorgung bekommen. Die Kreisklinik und wir versuchen, dass Bestehende noch zu verbessern denn „Nichts ist so gut, um nicht noch verbessert werden zu können“.

 

Da die finanzielle Lage der Kreisklinik nicht so rosig ist fehlen dazu oft genug die dafür erforderlichen finanziellen Mittel. Hier sehen wir die Möglichkeit die Kreisklinik mit unseren Mitgliedsbeiträgen und Spenden zu unterstützen.

 

In der Vergangenheit wurden von uns der Kreisklinik finanzielle Mittel zur Verfügung gestellt zur Anschaffung für eines zusätzlichen Narkoseüberwachungsgerät, einer Übungspuppe zur Reanimation, ein kombiniertes Langzeit-Blutdruck-EKG-Überwachungsgerät und einiges mehr.

 

Durch verschiede Veranstaltungen mit den Künstlern Christan Döring Kabarett, „Bäs´danebbe“ Jazz im Ried, Musik mit Albert Weiß und zuletzt Herrn Renneisen bekannt aus Film und Fernsehen schaffen wir es immer wieder unsere Kasse zu füllen um damit Gutes zu Tun.

 

Zu unseren, im Moment rund 60 Mitgliedern, zählen unter anderem die Firma Linvatec, Stadtwerke Groß-Gerau, Riedwerke Groß-Gerau, Stadt Riedstadt u.s.w., die mit ihren teils großzügigen Mitgliedsbeiträgen uns und damit die Allgemeinheit unterstützen.

 

Mitglied in unserem Förderverein kann, schon mit einem monatlichen Beitrag von nur 5,00 €, jeder  werden. Jede weitere Mitgliedschaft innerhalb einer Familie beträgt dann nur noch 2,50 € monatlich.

Firmen und Kommunen (juristische Personen) sind bei uns mit einem Mindestbeitrag von 100,00 € jährlich herzlich willkommen.

 

 

Die Vorstandsmitglieder opfern Teile ihrer Freizeit um ihre Ziele, die sie sich mit „ihrem“ Förderverein gesetzt haben zu erreichen und bitten um Spenden oder einer Mitgliedschaft um so den Gedanken der Nächstenhilfe gerecht zu werden.

 

Kontakt ist mit jedem Vorstandsmitglied möglich telefonisch oder schriftlich unter der Anschrift Förderverein Kreisklinik Groß-Gerau e. V., c/o H. Scheuner, Postfach 1628 64506 Groß-Gerau 

 

 

www.foerderverein-kreisklinik-gg.de

 

september 2012